Bergpanorama-flach

Abendritt
Fussspuren-2
Maedchen-6

Tour im Mai 2009

Wandern und entspannen in den High Mountains im Zentral-Sinai, kombiniert mit ein paar Strand-Tagen am Roten Meer.

 

Zeit: vom 14. Mai - 28. Mai 2009

 

Reiseveranstalter: Desert Experience - Israel Ariel

Ein Karem, 27G Area, Jerusalem, 95744

Reiseprogramm

Nach dem Flug von München nach Sharm El Sheikh kommen wir nach zweistündiger Busfahrt im Strandhotel in Nuweiba an. Dort verbringen wir zwei Nächte im Hotel “Sultana” zur Eingewöhnung, zum Baden, Stranderlebnis und vor allem, unseren mitgebrachten Stress langsam abzulegen. Denn das Tempo der Wüste ähnelt in nichts dem europäischen Arbeitsstress.

Am dritten Tag fahren wir 2 1/2 Std. und erreichen St. Katharina. Das gesamte Gepäck wird auf die Kamele verladen. Wir machen uns vertraut mit unseren neuen Begleitern, die uns während der folgenden 10 Tage und Nächte begleiten.

St[1].Katherina

Katharinenkloster am Fuße des Moses Berges

Nachmittags beginnen wir mit dem Bergaufstieg, für etwa 1 ½ Std. Wir stellen uns langsam ein auf das Erlebnis einer 10-tägigen Bergtour.

Unser Ziel ist nicht, möglichst schnell einen der höchsten Berge zu erreichen. Wir befinden uns in einer Gegend mit hohen, gigantischen Granitbergen, dazwischen Täler mit Quellen und demzufolge Obstgärten, die uns in den Mittagspausen den nötigen Schatten bieten, und in denen wir übernachten. Wir genießen wunderschöne Täler und von den Bergen eine Aussicht über den gesamten Sinai. Die Gegend des Berges Sinai hat eine besondere Ausstrahlung oder Faszination, vielleicht wurde sie deswegen ausgewählt, um die 10 Gebote zu übermitteln. Die Kontraste sind so stark, dass sie unwillkürlich eine seelische Auseinandersetzung hervorrufen, auf jeden Fall Keinen unbeeindruckt lassen. “Du lieferst Dich der Wüste aus und die Wüste umfängt Dich”.

Garten des St[1].Katherinaklosters

Gärten am Katharinen Kloster

Die Beduinen von der “Jabeliya- Karawane” begleiten uns während der gesamten Reise und ihre Kamele transportieren unser Gepäck. Die Beduinen-Köche bereiten unsere Mahlzeiten vor. In den Obstgärten unserer Beduinen verbringen wir jeweils die Mittagszeit und die Nächte, wir trinken das Quellwasser und bereichern uns am frischgepflückten Obst.

Kamelaufstieg

Aufstieg in den High Mountains

gefuellte Weinblaetter

Leckereien in frischen Weinblättern

Sinai

Am 13. Tag steigen wir ab aus dieser einmaligen Berggegend und kommen zurück zum Dorf St. Katharina. Wer das Kloster besichtigen möchte hat jetzt die Gelegenheit dazu.

Nach 2 ½ stündiger Busfahrt erreichen wir wieder unser Hotel in Nuweiba und verbringen dort die restlichen 2 Nächte zum Abschiednehmen. Das Hotel ist aus einzelnen kleinen Häusern (lokaler Sandstein) gebaut, die aus einem Zimmer mit Dusche und WC bestehen und mit Air-Cond. ausgestattet sind. Im Restaurant erwartet uns ausgezeichnete Verpflegung und eine Atmosphäre zum “Frei-Fühlen” und Ausruhen.

Strand-bei-Sonnenuntergang

Abendstimmung am Hotel-Strand in Nuweiba

Leistungen:

Flug München – Sharm El Sheikh - München, alle Transfers, 4 Übernachtungen im Hotel Sultana in Nuweiba inkl. HP, Doppelzimmer; während der Wüstentour Vollpension.

Kosten der Reise: bitte aktuell anfragen bei:

Israel Ariel

Desert Tours Ltd.

Ein Karem, 27G-Area, Jerusalem

Tel. +9722/6436586

Fax. +9722/6439584

Mobil: +972-54-2355661

birgit@inter.net.il

Im Preis nicht enthalten: Storno-, Kranken- und Gepäckversicherung, Trinkgelder (ca. 50,- €), Einzelzimmer (Zuschlag 20 Euro pro Nacht), Visum (falls erforderlich), alkoholische Getränke, eventuelle Toursteuern (ändern sich laufend).

Zahlungsbedingungen: Anzahlung € 200,- bei Buchung. Der Restbetrag ist zahlbar 2 Monate vor Abflug.

www.desert-experience.de