Bergpanorama-flach

Abendritt
Fussspuren-2
Maedchen-6

Vorwort

Israel Ariel ermöglicht uns die Wüste als Wunder der Schöpfung zu betrachten. Er selbst blickt in die Tiefe seiner Seele - mutig und erwartend - mit einem Gefühl von Freiheit, eigener Entwicklung und Enthusiasmus. Die Wüste lebt in ihm, ist für Ihn lebendig, und er lässt sich ansprechen von den Figuren aus Sand und Stein und den äolischen Formationen der Jahrmillionen.

Das Land der Wüste mit der Seele suchend - diese alte Sehnsucht etwas abgewandelt - ist es heutzutage, die uns veranlasst das Besondere im Urlaub zu erleben, um dem Alltag zu entfliehen.

Platzhalter-Bild
Platzhalter-Bild

Nicht die Wüste von Oase zu Oase nach Plan zu durchqueren, das Ziel erreichen zu müssen, sondern das langsame vertraut werden mit einer unbekannten Welt, einem unterschiedlichen Zeitmaß, einer fremden Sprache, neuen Geräuschen und einer anderen Mentalität, gilt bei ihm als Grundverständnis für eine Reise durch die Wüste.

Israel Ariel hat die Kunst entwickelt, Menschen an einen Ort zu bringen, an dem sie sich mit dem Nichts identifizieren können und die Bereitschaft erreichen, sich innerlich zu leeren, um dann die Kraft der Stille, die überwältigende Schönheit der Formen und Farben und das Einzigartige im Verborgenen spüren zu können und sehen zu lernen - verändert aus der Wüste zu kommen.

Unter diesem Motto, als Tour Guide, Fotograf und einer der heute besten Kenner des Sinai und der dort lebenden Beduinen und Ägypter, führt er seit über dreißig Jahren Menschen durch die von ihm geliebte Landschaft.

Israel-Portrait-4

Wer sich bereit erklärt mit Israel Ariel das Erlebnis Wüste gemeinsam zu erfahren, sollte sich darauf einlassen können den Alltag hinter sich und die Faszination der Urlandschaften auf sich wirken zu lassen.

www.desert-experience.de